WD001 „Wo die Wasserdrachen wohnen…“

WasserdrachenCover001In der ersten Folge habe ich mich an einen Ort begeben, der mindestens genau so verborgen und geheimnisvoll ist, wie die Wasserdrachen selbst: Der Quellkeller der Paderborner Kaiserpfalz.

In der Stille des alten Gewölbes spreche ich über die Herkunft des Drachensymbolik in Paderborn, wo sie zu finden sind und warum man die Drachen als Hüter der Paderquellen bezeichnen könnte. Diese Folge anhören…

 

Hier einige Bilder von meiner Drachen-Safari:

Außerdem eine kurzes Video vom Quellkeller:

Für den Tip Pfarrer Dücker von der Abdinghofkirche nach der Quellenlage zu den Drachen zu befragen danke ich Herrn Schäfer von der Paderborner Tourist Information, den ich im Podcast versehentlich „Herr Schröder” nenne (Bitte entschuldigen Sie den Versprecher!). Herrn Dücker danke ich für seinen Hinweis auf Beate Pfannschmidt, der mich zu Wera von Blankenburg und ihr Buch über die Ornamentik des deutschen Mittelalters führte. Und schließlich gilt mein besonderer Dank Herrn Kroker vom Museum in der Kaiserpfalz, der mir die Aufnahmen im Quellkeller ermöglichte.

Shownotes

00:00:00: 0. Vorspann
00:00:23: 1. Der Quellkeller
00:00:36:   Kaiserpfalz Paderborn
00:00:40:   Der Quellkeller
00:01:08:   Tonnengewölbe
00:01:38:   Pader
00:02:20: 2. Paderborn & seine Tiere
00:02:26:   Dreihasenfenster
00:02:40:   Pfau
00:02:57:   Drachen
00:03:04:   Paderquellen
00:03:15: 3. Drachen in Paderborn
00:03:23:   Paderborn
00:03:26:   Karl der Große
00:04:12:   Quellheiligtum
00:04:22:   Artesischer Brunnen
00:04:24:   Paderborner Hochfläche
00:04:52:   Königsplatz
00:04:54:   Grundwasser
00:06:16:   Abdinghofkirche
00:06:29:   Liborius-Kump
00:06:54:   Pfauenstuhl
00:07:11:   Brunnen an der Hauptsparkasse
00:07:40: 4. Die Quellenlage
00:08:04:   Drachensymbolik
00:08:15:   Die Hüter der Quellen
00:08:34:   Tafel vor der Krypta
00:08:51:   Beate Pfannschmidt
00:09:34:   Wera von Blankenburg
00:12:01:   Christliche Symbolik
00:13:05: 5. Die Drachen als Symbole des Verborgenen
00:13:34:   Kommentare zur Sendung (siehe unten)

10 Gedanken zu „WD001 „Wo die Wasserdrachen wohnen…“

  1. Ziemlicher cooler Podcast und ich wollte grad als Kommentar anfuegen, dass ein paar Bilder oder ein Video vom Quellkeller ganz cool waeren. Schon da 🙂

  2. Ich lebe schon 34 Jahre in Paderborn, war Geschichtslehrerin und habe mich immer sehr für die Geschichte der Stadt interessiert – aber nun habe ich einiges Wissenswertes dazu gelernt. Danke!
    Werde es weitergeben, wenn ich wieder Freunde durch Paderborn führe, die noch nie hier waren und immer überrascht sind, wie schön und interessant unsere Stadt ist.

  3. Guten Tag,
    ich werde morgen mit einer Gruppe von Jugendlichen einen kleinen historischen Besuch nach Paderborn machen.Diese interressanten Geschichten von den Wasserdrachen werde ich weitererzählen. Das habe ich nicht gewusst. Vielen Dank.
    Gute Grüße G-Zelink-Schrebb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.