WD037 „Monte Scherbelino“

wasserdrachen_037Heute habe ich mich für die Wasserdrachen an den Rand des Inselbadstadions gesetzt.

Am Ende des 2. Weltkriegs wurde Paderborn zu über 85% zerstört. Die Trümmer wurden nach Brauchbarem durchsucht und die Reste am oberen Querweg zum sogenannten „Monte Scherbelino“ aufgeschüttet.

Was der Monte aber mit dem Inselbadstadion zu tun hat, erzähle ich in dieser Folge.

Diese Folge anhören…

 

Hier einige fotografischen Eindrücke vom Inselbadstadion und vom Monte Scherbelino:

3 Gedanken zu „WD037 „Monte Scherbelino“

  1. Soviel ich weiß, ist das eine ehemalige Mülldeponie.
    In der Nähe gibt es noch eine alte Tongrube (die Vertiefung an der Kreuzung AlmeAue – Paderborner Straße); vielleicht war das auch mal eine, die entsprechend verfüllt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.